Versorgungsmöglichkeiten


Wir geben Ihnen einen Überblick über die Versorgungsmöglichkeiten einer 24 – Stunden – Intensivversorgung durch den ambulanten Intensivpflegedienst Schimpfhauser.



Die „klassische“ und auch bekannteste Form der Intensivversorgung ist die Pflege des Betroffenen in seinem häuslichen Umfeld, sprich zu Hause oder bei Angehörigen.
Nähere Informationen finden Sie hier.

Eine weitere Form und auch immer häufigere Form der Intensivversorgung ist die Pflege des Betroffenen in einer speziellen Wohngruppe. Hier leben mehrere Betroffene in einer Hausgemeinschaft der Selbstbestimmung zusammen und werden durch einen Pflegedienst betreut rund um die Uhr.
Nähere Informationen finden Sie hier.